Unterstützen Sie Netzhautforschung der Pro Retina Stiftung mit Ihren Einkäufen bei Amazon Smile

Netzhautforschung unterstützen über Amazon Smile Sie können die Forschungsförderung zur Verhütung von Blindheit einfach beim Online-Einkauf unterstützen, ohne dass es etwas kostet. Der Aufwand für ist gering, aber die Wirkung für die Pro Retina Stiftung zur Verhütung von Blindheit groß, je mehr Menschen sich daran beteiligen. Einfach bei Amazon den Suchbegriff Smile eingeben. Die Pro Retina Stiftung zur …

Unterstützen Sie Netzhautforschung der Pro Retina Stiftung mit Ihren Einkäufen bei Amazon Smile Weiterlesen »

Pro Retina Stiftung – Jahresbericht 2021

1 BERICHT ÜBER DIE FORSCHUNGSFÖRDERUNG 1.1. Promotionsstipendien 1.1.1 Basel: Conus-basierte Optogenetik zur Wiederherstellung des Sehvermögens 1.1.2 Regensburg: Untersuchung der Rolle der Choriocapillaris hinsichtlich der Pathogenese der geographischen Atrophie bei der altersabh. Makuladegeneration 1.1.3 Tübingen: Verhaltung der Protein-Homöostase in Zapfen-Photorezeptoren: Auswirkung auf die Hemmung von VCP auf die Primäre und Sekundäre Degeneration von Zapfen. 1.2. Forschungsprojekte …

Pro Retina Stiftung – Jahresbericht 2021 Weiterlesen »

Größere Sehkraft durch CRISPR

aus dem Newsletter des PRO RETINA Vereins vom 18. Oktober 2021 Es ist eines der spannendsten Konzepte der BioTech-Welt: CRISPR, eineTechnologie, mit der man gezielt DNA schneiden und verändern kann, quasieine Schere für Gentechniker. Beispielsweise soll es damit möglich sein, vererbbare Krankheiten auszumerzen. In den USA haben Forscher damiterfolgreich die DNA von Embryonen manipuliert. Nun …

Größere Sehkraft durch CRISPR Weiterlesen »

Preisträger 2021

Gundlagenwissenschaftlicher Forschungspreis 2021:Drs.Cameron Cowan & Magdalena Renner:Cell types of the human retina and its organoids at single-cell resolution. Laudatio Der Wissenschaftlich Medizinische Beirat der PRO RETINA Deutschland e. V. bestehend aus den Herren Prof. Andreas Gal, Prof. Christian Grimm, Prof. Frank Holz, Prof. Ulrich Kellner, Prof. Dr. Thomas Langmann, Prof. Birgit Lorenz, Prof. Klaus Rüther, …

Preisträger 2021 Weiterlesen »

LHON: Verbesserung der Sehfähigkeit dank neuartiger Gentherapie

Klinische Studien der Phase III unter Beteiligung der Augenklinik der LMU München bestätigen die Wirksamkeit einer Gentherapie, mit der sich die seltene erbliche Augenerkrankung LHON erstmals ursächlich behandeln lässt. Die Leber´sche hereditäre Optikus-Neuropathie (LHON) ist eine seltene, erblich bedingte Erkrankung aus der Gruppe der mitochondrialen Erkrankungen. In Deutschland erkranken ungefähr eine von 30.000 Personen an …

LHON: Verbesserung der Sehfähigkeit dank neuartiger Gentherapie Weiterlesen »

Maßgeschneiderte menschliche Stammzellen – Aktuelles aus dem Newsletter der Pro Retina

Maßgeschneiderte menschliche Stammzellen Heute möchten wir gerne einen etwas längeren Artikel zu einer neuen Entwicklung im Bereich der Stammzellforschung weiterleiten, auch wenn der Inhalt sehr detaillreich und langfristig scheint. Wie man ausdifferenzierte, spezialisierte Körperzellen in pluripotente Stammzellen zurückverwandeln kann, wurde 2006 entdeckt. Schon sechs Jahre später wurde diese Entdeckung mit einem Medizinnobelpreis ausgezeichnet. Denn solche …

Maßgeschneiderte menschliche Stammzellen – Aktuelles aus dem Newsletter der Pro Retina Weiterlesen »

Scroll to Top