Pro Retina Stiftung

Stiftung zur Verhütung von Blindheit

Service-Navigation
 
Inhalt
Sie sind hier:
  • Aktuelles

Aktuelles

PRO RETINA verleiht Forschungspreise 2016

Auf der 114. Jahrestagung (29.09.2016 – 02.10.2016) der Deutschen ophthalmologischen Gesellschaft in Berlin übergab der Vorsitzende der Patientenorganisation, Franz Badura, zusammen mit dem Tagungspräsidenten Prof. Dr. med. Horst Helbig die Schecks und Urkunden.
Details

Neu Direktspende Online an die PRO RETINA-Stiftung.

Seit kurzem können Sie sicher und unkompliziert über das Online-Formular spenden.

Prof. Dr. Reto Weiler wird ab 2017 neues Mitglied im Stiftungsrat

Details

Forschungsbericht 2015

Details

Neue Broschüre! Wir sind ein Team

Patienten, Augenärzte und Forscher zur Verhütung von Blindheit
Details

Impressionen vom Potsdam-meeting 2015

Details

Jahresbericht 2014

Details

Bonner Stiftungsprofessur

Bericht 2012 – 2014 von Prof. Dr. med. Peter Charbel Issa

Tätigkeitsbericht der neuen Stiftungsprofessorin in Regensburg, Frau Prof. Dr. Antja Grosche

Details

Jahresbericht 2013

Details

Das Tor zum Sehen: Es gibt Licht am Horizont für Patienten mit degenerativen Netzhauterkrankungen

17. Welt-Kongress der Selbsthilfeorganisation RETINA INTERNATIONAL in Hamburg präsentiert Fortschritte gegen den Verlust der Sehkraft weiterlesen

Update erbliche Netzhauterkrankungen: Licht am Ende des Tunnels

Moderne Verfahren der Genanalyse erleichtern die Diagnostik / mehrere Gentherapiestudien angelaufen / medikamentöse Therapien in der Entwicklung weiterlesen

Update Altersabhängige Makula-Degeneration: Blick in die Pipeline

Zahl der Neuerblindungen sinkt / Behandlungsergebnisse in Deutschland könnten besser sein / Suche nach Therapien gegen die trockene Form der AMD weiterlesen

PRO RETINA-Stiftung etabliert 2. Stiftungsprofessur für Netzhautforschung an der Universität Bonn

Prof. Dr. Peter Charbel Issa ist neuer Stiftungsprofessor für Degenerative Netzhauterkrankungen an der Bonner Universitäts-Augenklinik. Gefördert wird die Professur von der PRO RETINA-Stiftung zur Verhütung von Blindheit. Die Amtseinführung findet am Dienstag, den 22. Mai 2012 statt. weiterlesen

Stiftungsprofessur für Netzhautforschung – Artikel aus “Der Augenspiegel” Ausgabe 03-2011

Werner Lechtenfeld (Aachen) im Gespräch mit Prof. Dr. Thomas Langmann.
Zum PDF-Artikel

Meilenstein in der Forschungsförderung durch die Selbsthilfe!

Die PRO RETINA-Stiftung zur Verhütung von Blindheit hat die einmalige Chance genutzt neue Akzente durch die Implementierung zweier von der Selbsthilfe finanzierter Stiftungsprofessuren zu setzen. Die Stiftung ist kurz vor dem Ziel, die im Frühjahr 2009 gefällte Entscheidung umzusetzen und auf diese Weise Patienten mit bisher unheilbaren erblichen oder altersbedingten Netzhautdegenerationen, die progressiv zur Erblindung führen, konkrete Hoffnung zur Beschleunigung der Erforschung und Therapie für diese Erkrankungen zu geben. weiterlesen

PRO RETINA-Stiftung etabliert Stiftungsprofessur für Netzhautforschung an der Universität Regensburg

Prof. Dr. Thomas Langmann übernimmt am 1. Dezember 2010 die erste Stiftungsprofessur der PRO RETINA-Stiftung am Institut für Humangenetik

Die PRO RETINA-Stiftung zur Verhütung von Blindheit etabliert am 1. Dezember 2010 am Institut für Humangenetik der Universität Regensburg eine Stiftungsprofessur mit dem Schwerpunkt Netzhautforschung. Inhaber dieser Professur wird Prof. Dr. Thomas Langmann sein. »Unsere Stiftung ist ein Instrument zur Forschungsförderung der Selbsthilfevereinigung PRO RETINA Deutschland e. V.«, erklärt die 1. Vorsitzende Helma Gussek, Bonn. »Mit der Etablierung dieser Stiftungsprofessur übernehmen wir eine Vorreiterrolle auf dem Gebiet der Forschungsförderung durch Patientenorganisationen.« weiterlesen

Aktuelles

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Jeder Euro hilft. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite: Spenden an die Pro-Retina-Stiftung

Abonnieren Sie unseren Newsletter PRO RETINA News!


© 2010 PRO RETINA-Stiftung zur Verhütung von Blindheit